+31 (0)76 5872218          [email protected]

Zwei weitere 13 Fuß Bliss Mobil Units unterwegs nach China

Die wachsende Bliss Mobil Gemeinschaft in China erhält Zuwachs mit zwei weiteren 13 Fuß Bliss Mobil Expeditionsfahrzeugen.

Die bereits mehrfach bewährte und etablierte Zusammenarbeit mit unserem Händler in China garantiert einen reibungslosen Ablauf dieser Auslieferung. Bliss Mobil versendet die beiden Aufbauten per Schiff (Reisedauer: ungefähr ein Monat) und in China regelt die Firma Brix Machinery alles weitere – Montage der Units auf die bereits wartenden LKWs. Unsere einzigartige LKW-unabhängige Bauweise ermöglicht die Produktion der Aufbauten ohne dass ein Fahrzeug vor Ort sein muss.

Die 13 Fuß Units werden in China auf 2 MAN TGM 13.290 4×4 (neue Generation) mit kurzem Radstand montiert. Aus Erfahrung wissen wir bereits, dass diese Kombination leistungsfähig, komfortabel und kompakt ist und auch die chinesischen Vorschriften bezüglich der Fahrzeuglänge erfüllt.

Modelle und Zubehör

Beide Aufbauten entsprechen dem High Bed Typ 4. Diese Ausführung verwenden wir auch bei unseren 13 Fuß Demo- und Mietfahrzeugen. Die Kombination von WC und Dusche ermöglicht eine effiziente Nutzung des Innenraumes und bietet mehr Platz.

Die Küche ist mit der brandneuen Fenix-Arbeitsplatte, einer großen Spüle und Miele-Küchengeräten ausgestattet. Weiters gehören die Kombi-Mikrowelle mit Back- und Grillfunktion und eine Kaffeemaschine ebenfalls zur Standardausstattung.

Aus unserer breiten Palette an Zubehör wurde bei der U-förmigen Sitzecken ein klappbarer Tisch eingebaut und in die Sitzecke beider Aufbauten integriert befindet sich eine zusätzliche Lithium-Ionen Batteriebank mit einer Gesamtkapazität von 800 A und 20 kWh. Bei einem der 13 Fuß Aufbauten wurde auch ein Durchgang zwischen Fahrerhaus und Unit hinzugefügt.

Außenseite

Die Außenseite wurde mit einem Aluminium Motorradträger am Heck ausgestattet. Für mehr Sicherheit, Komfort und bessere Sicht sorgt ein 360°-Ansicht IR-Kamerasystem. Dieses Infrarot-System ermöglicht auch bei Dunkelheit eine deutliche Sicht auf das nächtliche Treiben außerhalb des Expeditionsfahrzeuges.

Bliss Community

Wir gratulieren unseren beiden neuen Kunden mit Ihren Bliss Mobil Expeditionsfahrzeugen und wünschen ihnen viele glückliche und unvergessliche Momente während der Abenteuerreisen durch die atemberaubende Natur Chinas. Wir bedanken uns auch bei unserem engagierten Händler und seinem Team in Peking und freuen uns bereits auf neue Projekte.