+31 (0)76 5872218          [email protected]

13 Fuß Bliss Mobil Unit auf einem Iveco Daily 4×4

13 Fuß - Iveco Daily 4x4

Es ist uns eine Ehre, die Auslieferung einer hochwertig ausgestatteten 13 Fuß Bliss Mobil Unit auf einem Iveco Daily 4×4 bekannt zu geben! Diese Kombination ist die zweite dieser Art die unsere Werkstatt in Breda in diesem Jahr verlässt und die Welt gemeinsam mit seinen stolzen Eigentümern entdecken wird.

Der mit einer Einzelkabine ausgestattete Iveco Daily 4×4 ist ein Allround-Fahrzeug und eignet sich sowohl für’s Gelände als auch asphaltierte Wege. Der Radstand beträgt 3.780 mm und dieses einzige leichte Nutzfahrzeug, das wie ein LKW aufgebaut ist, wurde auch mit extra Zubehör ausgestattet: einem Dachgepäckträger auf der Fahrerkabine, einem Durchgang zwischen dem Aufbau und der Fahrerkabine und  Stauboxen am Hilfsrahmen (hinter der Hinterachse). Die Zulassung erfolgte konform der TÜV-Regelung als Wohnmobil. Mit dem Standard 12-Volt-System des LKW’s konnte die Lichtmaschine die 24-V-Lithium-Ionen-Batterien nicht aufladen, darum wurde ein 24-Volt-Konverter eingebaut.

13 Fuß Unit – High Bed Type 4

Auch die 13 Fuß Unit – High Bed Type 4 wurde auch mit extra Zubehör erweitert, um das Reisen abseits der befahrenen Straßen noch komfortabler zu machen. In einer der Stauboxen am Hilfsrahmen befindet sich beispielsweise unsere mit dem Design-Award ausgezeichnete Außenküche. Im Inneren des Aufbaus wurde ein klappbarer Tisch bei der Sitzecke, eine Waschmaschine und ein klappbares Waschbecken im kombinierten Bad/WC zugefügt.

Zur Sicherheit und um den Seelenfrieden zu bewahren wurde ein 360°-Ansicht IR-Kamerasystem in Kombination mit einer zusätzlichen LED-Beleuchtung installiert.

Besondere Reise

Warum sich unsere Kunden für ein Bliss Mobil Expeditionsfahrzeug entschlossen haben, hat einen besonderen Grund: Ihre Tochter ist vor drei Jahren von Deutschland nach Neuseeland ausgewandert. Natürlich wollen sie Ihre Tochter in ihrer neuen Heimat besuchen. Unsere Kunden reisen jedoch nicht gerne mit einem Flugzeug und deshalb haben sie sich entschlossen auf dem Landweg ans andere Ende der Welt zu reisen – erst nach Australien und weiter nach Neuseeland. Wie sie uns während des Trainings erzählten: „Eigentlich ist es die „Schuld“ unserer Tochter, dass wir heute hier sind zur Übernahme unseres Fahrzeuges“. Ihre Reise nach Neuseeland hat bereits begonnen – in Breda!

Freiheit durch Unabhängigkeit

Wir sind stolz und freuen uns mit unserem neuen Kunden. Ihre lange Expedition dreht sich nicht nur um das Ziel, sondern um die Abenteuer und Erlebnisse unterwegs! Das Team von Bliss Mobil wünscht Ihnen eine sichere Fahrt bestückt mit vielen positiven Erlebnissen.

Wir sind für Sie da.

Für mehr Information und/oder Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.