Transport

Der weltweite Transport eines Expeditionsfahrzeuges kann eine, mit erheblichen Kosten verbundene, Herausforderung sein. Der selbsttragende Aufbau ist an den 4 Ecken mit Twist-Lock-Gussteilen ausgestattet und kann somit problemlos per Zug, Schiff, LKW oder sogar Flugzeug transportiert werden.

Aufgrund der Abmessungen und des vorberechneten Schwerpunkts kann der Aufbau mittels eines Laufkrans oder Gabelstaplers bewegt werden. Die Außenabmessung des 18 und 20 Fuß Aufbaus ermöglichen einen Transport als Container auf einem Flat Rack und die 11, 13 und 15 Fuß Aufbauten können in einem Standard High-cube Container transportiert werden. Auf diese Weise ist der Versand in alle Kontinente einfacher und kostengünstiger.

Das modulare Konzept bietet auch die Möglichkeit, die Bliss Mobil Unit als eigenständige Einheit zu nutzen. Aufgrund des vollständig selbsttragenden Rahmens kann der Aufbau auf sichere Fundamente oder Blöcke gestellt werden.

Es ist nicht erforderlich, den LWK in unser Werk in Breda zu liefern. Die Bliss Mobil Unit kann unabhängig vom LKW gebaut werden. Der Aufbau und der Hilfsrahmen werden in den Niederlanden produziert, getestet und können weltweit versendet und montiert werden. Bliss Mobil arbeitet weltweit mit verschiedenen Transportunternehmen zusammen und wir helfen Ihnen gerne,  die für Sie kostengünstigste Versandart auszuarbeiten.

Wir sind für Sie da.

Für mehr Information und/oder Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.