Warmwasser

Das Warmwasser wird in einem Elektroboiler erwärmt, der den hohen Qualitätsstandards der Schifffahrt entspricht. Der Boiler verfügt über einen Innentank aus Edelstahl AISI 316, ein robustes Polypropylengehäuse und einem Überdruck-Sicherheitsventil. Außerdem verfügt er noch über ein Mischventil und eine extra dicke Polyurethan-Isolierung, um das Wasser stundenlang warm halten zu können.

Der Kessel wird mit 230V betrieben und verfügt über ein 1,2-kW-Heizelement, mit dem der 20-Liter-Boiler das Wasser innerhalb von 20 bis 30 Minuten auf >70°C (158 °F) erwärmen kann. Das Aufheizen des Wassers auf Duschtemperatur (ca. 40°C) erfolgt in 10 – 15 Minuten. Nach dem Erhitzen beträgt der Temperaturverlust zwischen 2,5 und 6 Grad Celsius pro Stunde. Wir haben uns bewusst für einen relativ kompakten Kessel entschieden, da dies der energieeffizienteste Weg ist, um warmes Wasser auf Temperatur zu halten.

Ein großer Boiler ist sinnvoll, wenn vier Personen die Dusche direkt nacheinander nutzen möchten – kommt fast nie vor. Mit einer Aufheizzeit von nur 25 Minuten auf >70°C verschwenden Sie keine unnötige Energie für das Erhitzen von Wasser, das letztendlich doch nicht verwendet wird.

Der Boiler kann über die Smart-Home-Funktion mit einer Zeitschaltuhr programmiert werden. Auf diese Weise erwärmt der Kessel das Wasser nur in vordefinierten Zeitintervallen und spart somit den ganzen Tag Energie.

Eine warme Dusche im Freien ist über den Wasseranschluss in der Anschlussbox möglich.

Wir sind für Sie da

Für mehr Information und/oder Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.